Programm

 

09:00 –  10:00  Uhr Fachausstellung
Kaffee, Tee, Obsttheke
10:00  –  10:30  Uhr Eröffnung des 12. GUEP Planertages
Begrüßung, Moderation sowie Einführungsvortrag
Standards für die Instandhaltung und ihre Planung 2017/2018
Dr.-Ing. Michael Fiebrich, Bau Ingenieur Sozietät Sasse & Fiebrich, Aachen und Vorsitzender der GUEP, Krefeld
10:30  –  11:15  Uhr Die sachkundige Planung von Instandhaltungsmaßnahmen an Parkbauten aus wasserundurchlässigem Beton unter Berücksichtigung der Neufassung der DAfStb-Richtlinie „Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton“
Prof. Dipl.-Ing. Claus Flohrer, Sachverständigenbüro für Bauwesen, Schöneck
11:15  –  11:45  Uhr Kaffeepause
11:45  –  12:30  Uhr Besondere Aspekte bei der Zustandsanalyse und der Planung von Instandsetzungsmaßnahmen an Betonbauwerken mit chemischem Angriff unter besonderer Berücksichtigung von Biogasanlagen
Prof. Dr.-Ing. Björn Siebert, Technische Hochschule Köln, Fakultät für Bauingenieurwesen und Umwelttechnik
12:30  –  13:15  Uhr Möglichkeiten und Leistungsgrenzen für den Einsatz von Bewehrung aus nichtrostendem Stahl und verzinktem Stahl bei Chlorid- (XD, XS) und CO2– (XC) Exposition
Dr.-Ing. Angelika Schießl-Pecka, Ingenieurbüro Schießl Gehlen Sodeikat GmbH, München [Vortragende] und
Prof. Dr.-Ing. Christoph Gehlen, Technische Universität München, Centrum Baustoffe und Materialprüfung (cbm)
13:15  –  14:30  Uhr Mittagspause mit Imbiss/Besuch der Fachausstellung
14:30  –  15:15  Uhr Möglichkeiten und Grenzen sowie Erfahrungen mit dem Einsatz von Carbonbeton bei der Instandsetzung von Betonbestandsbauwerken
Dr.-Ing. Silvio Weiland, Sachkundiger Planer, Hamburg
15:15  –  16:00  Uhr Neue Regelungen der ZTV-ING für die Sachkundige Planung und Ausführung von Instandsetzungsmaßnahmen an Ingenieurbauwerken unter Berücksichtigung des EuGH-Urteils zur Bauproduktenrichtlinie
Dr.-Ing. Peter Haardt, Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), Bergisch-Gladbach
Nach jedem Vortrag besteht die Möglichkeit der Diskussion
16:00  –  17:00  Uhr „Get Together“ im Foyer